zum Inhalt
deutsch/ englisch/

Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

31.12.2017

Nach dem Flug ist vor dem Flug

Astaube mit Veranstalter

An dieser Stelle möchte ich ein paar Nachrichten zum Derbyflug 2018 veröffentlichen.

1. Bedingt durch die schlecht verlaufenden Trainingsflüge und damit verbundenen Verluste an Tauben, möchte ich den betroffenen Züchtern anbieten,wenn zu den Preisflügen weniger als 50 % der Tauben eingesetzt wurden, erhalten diese die Möglichkeit eine Freitaube im  nächsten jahr zu schicken.

2. Das Derby 2018 wird wieder am 3. Septemberwochenende ,Samstag 15.09. durchgeführt.

3. Die Anzahl der Preisflüge, inclusive Endflug, wird auf 6 Flüge festgelegt.Dafür ist der Endflug mit 410 km (Alsten, Niederlande) geplant

4.  Angebot 2018: Züchter ,die bis 31.12. 50% des Setzgeldes zahlen, haben die Möglichkeit bei 5 bezahlten Tauben, 2 Ersatztauben bei voller Wertung mitzuschicken.

Vorhin habe ich festgestellt, das noch einige Züchter den Newsletter angemeldet haben, aber bisher nicht aktivierten. Ich bitte doch darum, das nachzuholen.

Anmeldungen für das Derby 2018 sind ab sofort möglich

Auf dem Foto der Veranstalter mit der ASTAUBE

30.11.2017

Ein paar Worte zum Endflug

das siegreiche Team des WSC 1 mit dem Endflugsieger 4213/17/301

Am Samstag, 16.09.2017 konnten die anwesenden Züchter und Gäste ab 10 Uhr die Ankuft der Tauben erwarten. Meine Lebensgefährtin Sabine und meine Tochter Anja haben sich gemeinsam mit den Kameraden der freiwilligen Feuerwehr um das Wohl der Anwesenden gekümmert.

Mit kleinen Aktionen und einer Kremserfahrt für die Frauen und Kinder verging die Zeit wie im Fluge. Die Tauben waren um 9.30 Uhr in Essen auf einer Entfernung von 335 km mit leichtem Schiebewind gestartet . Die Prognosen der Züchter für die Ankunft lagen zwischen 13.02 und 13.58 Uhr .

Um so überraschter waren alle Anwesenden, als plötzlich Tauben am Himmel erschienen, zu einer Zeit, als niemand damit rechnete. Die 4 Vorausflieger machten um 12.41 Uhr den Sieg unter sich aus. Der Sieg ging an die 301 des Wittinger WSC Team 1, 2. Taube 897 von Dr.A Targatz , Platz 3 erreichte die 415 des belgischen Sportfeundes Jef Vanwinckel  und Platz 4 ging an die 860 von Dr. M Buxton. Fast 12 min später kam die Nr 39 von Ruhrgebietsmeister Peter Stephan ganz allein an. Die nächste Gruppe von 5 Tauben ( Frank Wolter ,495 , Dr A Targatz, 826, Team Die Luschen 375, SG Sandeck, 445,sowie Team Lole , 324) kamen 16 min nach der Spitzengruppe und auf die Plätze 6-10.

Dann begann das weitere Warten auf die anderen Preisanwärter. Bis 13.38 Uhr mussten wir warten, bis ein Trupp von weiteren 30 Tauben aus Osten auf den Schlag zuflog. Sie waren weit über das Ziel hinausgeschossen. Bis 13.49 Uhr hatten 55 der 73 eingekorbten Tauben die Heimat erreicht.

Aktueller Stand am Montagnachmittag: 62 Tauben zurück.

Häfele Gernot 4966-150

Huchthausen Rolf 8619-135

Maack Erhard  9032-38

Mathiscig, Henning 655-1495

Team Grove 9491-160

Team Steppenwolf 697-288

Team Veitsteinsegler 5095-1050

Die Ergebnisse der einzelnen Flüge sowie die Astaubenwertung sind auf www.one-loft-race.de unter Astaubenderby 2017 einzusehen. Zur Astaubenwertung ist zu sagen; daß die Ausschreibung Preise vor Aspunkte bestimmt, das System jedoch nach Aspunkten einsortiert hat. Dadurch ergaben sich Differenzen in der Platzierung, die ihr bitte beachten solltet.

Die Mannschaftswertung hat der Sportfreund Uwe Alther aus Splietsdorf mit 9 Preisen und 685,27 Pkte für sich entschieden. Platz 2 erreichten die Tauben von Dr.Angela Targatz, Eberswalde, mit einem tollen Endspurt und 563,92 Pkte bei ebenfalls 9 Preisen. Auf dem 3.Platz platzierten sich die Tauben des Sportfreund Henning Mathiscig aus Tarnefitz, 494,19 Pkte bei ebenfalls 9 Preisen.

Nach einer kleinen Auction und großer Siegerehrung, saßen wir noch bis in den Abend bei angenehmen Gesprächen und diversen Getränken zusammen.

Für die Anregungen zur Verbesserung der Anlage bin ich dankbar und werde diese im Zuge des weiteren Ausbaus gern umsetzen.

Ich hoffe, ein gutes Derby durchgeführt zu haben und auf weitere Teilnehmer zum Derby im  Jahr  2018.

Auf dem Foto das siegreiche Team des Wittinger WSC mit der Siegerin 4213- 301.

Gut Flug

19.10.2017

1.Auctionstermin ist festgemacht 19.-25.10.

Der 1.Termin für die Auction nach Abschluss der Preisflüge steht. Es wird eine Spezialauction ab dem 19.10. bei Brieftaubenauction, so dass die Tauben auf der Messe in Kassel schon übergeben werden können.

20.09.2017

Verteilung der Preisgelder

Auf Wunsch einiger Sportfreunde hier die Liste der Preisgelder und ihrer Erringer:

Mannschaftswertung   U Alther           1000 Eur

2.Platz                         Dr A Targatz      750 Eur

 

                              Endflug                                         Astaube

1.Platz 2000 Eur   Team Wittinger WSC1                 Team Biermann- Büsch

2.Platz 1000 Eur   Dr A Targatz                                Team Usedomflug

3.Platz   500 Eur   Vanwinckel, J                              Grigoleit, R

4.Platz   400 Eur   Dr Buxton, M                               Huchthausen R

5. Platz  300 Eur   Stephan P                                   Team Racing Pigeons

6.-10.Pl  200 Eur  Wolter F                                       Görlich B

                             Dr A Targatz                                Wittinger WSC2

                             Team Die Luschen                      Alther U

                             SG SAndeck, G+V                      Team Racing Pigeons

                             Team Lole                                   Alther U

11.-16.Pl 150 Eur Team Biermann-Büsch               Team Wümmebote

                             Dr H-E Schwidde                         Preussen Derby

                            Team Wümmebote                       Team Gut Glück

                            Grigoleit R                                     Van Onckelen M

                            Team Wittinger WSC2                  Dr H-E Schwidde

                            Görlich B                                        Maack E

Sowie 150 Eur an die Siegertaube der Preisflüge 1-4.

Alle Züchter, deren Abstammungen nicht vollständig sind, bitte ich diese umgehend zu schicken, damit ich die Auction vorbereiten kann.

 

Am Dienstag und Mittwoch sind keine weiteren Tauben zurückgekehrt.

 

Gut Flug, Günter

16.09.2017

Endflug Infos

Zum Endflug lade ich alle herzlich ein, ab 10 Uhr die Ankunft der Tauben zu verfolgen. Für Getränke und Grillgut ist gesorgt. Auch kann auf die Tauben gewettet werden.

Insgesamt gehen noch 73 Tauben von 36 Züchtern an den Start.

Einsatzliste unter one-loft-race.de  oder Klick bei Preislisten

Die Tauben werden voraussichtlich um 9.30 Uhr in Essen gestartet.

Nicht einkorben in Folge von Verletzungen durch Greifvogel konnte ich folgende Tauben:

FR 344928      Woseck, Sebastian

2282-686        Team Usedomflug

4079-448        SG Sandeck, G+V

Die Firma: Studio Röhlig, Zwota fühlt sich bewogen, für die beste Zweierserie des Endfluges einen Pokal zu stiften. Herzlichen Dank dafür.

Alle Züchter, die weniger als die Hälfte ihrer Tauben bei den Preisflügen hatten, können im Jahr 2018 eine Tauben kostenlos an den Start zu bringen

 

10.09.2017

Preisgeld 2017

Die Preisgelder für das Derby 2017 sind neu berechnet und werden wie folgt ausgeflogen:

Endflugsieger 2000 Eur                              Astaube    2000 Eur

2.Platz            1000 Eur                            2.Astaube   1000 Eur

3.Platz              500 Eur                            3.Astaube     500 Eur

4.Platz              400 Eur                            4.Astaube     400 Eur

5.Platz              300 Eur                            5.Astaube     300 Eur

6.-10.Platz        200 Eur                      6.-10.Astaube     200 Eur

11.-16.Platz      150 Eur                    11.-16.Astaube     150 Eur

 

Jede 1.Taube pro Preisflug 150 Eur

Mannschaftswertung    1.Platz    1000 Eur

                                     2.Platz      750 Eur

 

Es besteht die Möglichkeit das Preisgeld oder Teile davon als Startgeld für das Derby 2018 stehen zu lassen. Ich bitte alle Gewinner um Kontaktaufnahme.

Die Auszahlung erfolgt per Banküberweisung im Anschluss an die Abrechnung der Versteigerung bei Brieftaubenauction Ende Oktober

01.09.2017

3.Preisflug

So wie es aktuell die Wetterlage zulässt, ist der 3.Preisflug am Montag möglich.

Glückwunsch an Team Gut Glück für den 1. Konkurs durch Taube 784 aus einer Massenankunft heraus hatte Sie den wichtigen Flügelschlag schneller.

27.08.2017

2.Preisflug

Am Montag, 28.08. wird der 2.Preisflug ab Minden durchgeführt. Einige Tauben, auch von den Trainingstouren kamen noch nach, die werden morgen auch mit dabei sein.

Nicht dabei sind 2 Tauben, die durch Habichtangriff getötet bzw verletzt wurden.

Am Mittwoch erwischte es die 9225-1378 vom Team WAZ, die ich nur noch tod abjagen konnte und gestern die 4079-447 der SG Sandeck, die zwar überlebte, jedoch stärkere Verletzungen hat, die das mitschicken nicht rechtfertigen.

22.08.2017

1.Preisflug beendet

Der 1. Preisflug konnte heute erfolgreich am Auflass Garbsen gestartet werden.

Nach einer Massenankunft konnte die Taube 1070 von Rüdiger Grigoleit den 1.Preis mit einer Geschwindigkeit von 1311 m/min erringen. Dazu herzlichen Glückwunsch.

Bis heute abend haben 80 der 94 Tauben den Schlag erreicht.

Der 2.Preisflug wird voraussichtlich Anfang nächster Woche stattfinden, da für die 2. Wochenhälfte unbeständiges Wetter angesagt ist.Eine Info dazu folgt, sobald ein termin festgelegt werden kann.

20.08.2017

1.Preisflug

Der 1. Preisflug findet am Dienstag 22.08. ab Garbsen statt.

Die älteren Nachrichten finden Sie in unserem Archiv

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden