zum Inhalt
deutsch/ english/

Sie sind hier: Derby 2021 > Ausschreibung

2021 startet das 5. Astaubenderby

Die Schlaganlage hat ein Fassungsvermögen von 800 Tauben, teilnehmen können alle Züchter und Freunde des Brieftaubensports.

Die Teilnahmegebühr beträgt 150,- Eur je Taube, bei Anlieferung und Bezahlung einer Mannschaft von 4 Tauben kann eine 5. Taube kostenlos als Reservetaube mitgeliefert werden. Sie ist ohne nachzahlung volll Preisberechtigt. Die Reservetaube ist bei der Anlieferung besonders zu kennzeichnen, ist das nicht der Fall, wird die Taube mit der höchsten Ringnummer als Reserve geführt.

Bei Anlieferung ist ein aktueller Impfnachweis gg Paramyxovirus mitzugeben, desweiteren Ringkarte und aussagefähige Abstammung, ansonsten kann die Taube nicht versteigert werden.

Mit der Anleiferung akzeptiert der Teilnehmer die Ausschreibungsbedingungen. AAnlieferung ist in der Zeit vom 01.04. bis 15.05. möglich.Bei persönlicher Anlieferung ist telefonische Absprache erwünscht.

Die Tauben gehen bei Anlieferung in das Eigentum des Veranstalters über.

Mit dem Startgeld sind alle Kosten für Unterbringung, Versorgung und Preisgeld abgedeckt. Ausgeflogen werden 60% des Startgeldes.

Das Startgeld ist bei Anlieferung zu zahlen, nichtbezahlte Tauben haben kein Anrecht auf Teilnahme an den Wettflügen und Preisgeld.

Es werden mindestens 5 Traingsflüge und 5 Preisflüge von 120 bis 420 km durchgeführt Der Endflug ist für den 18.09. geplant. Wetterbedingte Verschiebungen der Preisflüge behält sich der Veranstalter vor.

Es ist ein Spezial für weisse Tauben geplant, das Startgeld je weisse ist 90,- Eur, bei Anlieferung von 5 Weissen kann eine kostenlose Reservetaube mitgeliefert werden. 50% des Startgeldes werden als Preisgeld ausgeschüttet. jeweils hälftig für das Finale und die Astauben, alle verbliebenen Weissen werden anschließend ebenfalls in einer Internetversteigerung angeboten.